.



 .

Die Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie dient zur Prophylaxe und Unterstützung für aktive Pferde, Turnierpferde, Schul- und Therapiepferde, Dienst- und Rettungshunde oder Hunde, die aktiv im (Hunde)sport sind. Diese werden oftmals besonderen Belastungen ausgesetzt. 

 



.

 

 

.

Möglichkeiten - Pferd: 

  • Turnierpferde Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Western, etc.
  • Schulpferde
  • Therapiepferde
  • Freizeitpferde
  • uvm.

 

Möglichkeiten - Hund:

  • Rettungshunde
  • Diensthunde, bspw. Polizei und Bundeswehr
  • Canicross
  • Agility und Degility
  • (Rallye) Obedience
  • Mantrailing und Fährtensuche
  • Gebauchshundesport
  • Jagdhunde
  • Zughundesport
  • Dog Frisbee
  • uvm.
Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.